180 Jahre ENDERS
Monatsangebote
italienische Spezialitäten

 

CAD-Referenzen

Intergast

Ihr leistungsstarker Partner für Hotel, Gastronomie und Großverbraucher

Als mittelständisch geprägter Verbund mit 35 selbständigen Food-Service-Handelsunternehmen einerseits und als Partner von MARKANT, der größten deutschen Handelskooperation andererseits, bietet Intergast eine einzigartige Mischung: Die Flexibilität des Mittelstandes und die Kostenvorteile eines Konzerns.
Ein Erfolgskonzept - was die Entwicklung der vergangegen 20 Jahre beweist.

Zur Intergast-Gruppe zählen 35 selbständige Food-Service-Handelsunternehmen mit insgesamt 80 Standorten und Niederlassungen. Mit einem Marktanteil von etwa 12% am GV-Großhandelszustellmarkt, erwirtschaftet Intergast jährlich rund 455 Mio. € Umsatz. Zudem ist das Untermehmen aus Offenburg Mitglied von European Foodservice & Distribution, einem europäischen Verbund von Großhandelsunternehmen, dem sowohl Mitglieder aus Europa als auch aus den USA angeschlossen sind.
Intergast, die 2.000 nationale und 15.000 regionale Artikel, darunter über 400 Eigenmarken gelistet hat, versteht sich schon lange nicht mehr als reiner Warenlieferant, sondern als Dienstleister in den Regionen, der neben Produkten zu günstigen Konditionen auch  Konzepte und Ideen zur Verfügung stellt.

Schnell und modern

Mit über 300 Mehrkammer-LKWs erhält der Kunde eine Belieferung, die den Anforderungen nach HACCP in allen Temperaturbereichen gerecht wird. Durch flexible und aktuelle Warenwirtschafts- und Bestellsysteme sorgt Intergast mit seinen Partnerfirmen für einen reibungslosen, schnellen und modernen Warenverkehr mit kurzen Bestellvorläufen. Die Intergast-Mitglieder verfügen über mehr als 100.000m² Lagerfläche. Sind sich die Anbieter nicht zum Verwechseln ähnlich? Ist das Warenprogramm nicht letztendlich austauschbar? Fragen, auf die ein Intergast-Kundenberater eine klare Antwort gibt: Nein! Denn es sind die Menschen, die den Unterschied machen - mit Esprit und persönlichem Einsatz. Mit der Fähigkeit zum Zuhören und der Liebe zum Detail. Jenseits von Schema "F" also beginnt der Service von Intergast. Das Stichwort heißt "à la carte". Dabei handelt es sich um ein Management-System, das den hohen Anforderungen des Verpflegungsbereiches gerecht wird. Dieses EDV-Programm unterstützt die Küchenleitung in der Planung und Zielsetzung, optimierte Betriebsläufe und reduziert die Kosten des Wareneinsatzes durch kalkulierte Produktion, durch optimierten Wareneinkauf und Verringerung der Lagerbestände. Es bietet Hilfe bei der Festlegung von operativen und strategischen Zielen in der Versorgung der Essenteilnehmer. Der Umsetzung von Rationalisierungsmaßnahmen und Aktivierung von ungenutzten Ressourcen wird in hohem Maße Rechnung getragen. Das System ist anpassungsfähig und richtet sich nach den individuellen Gegebenheiten des Unternehmens in Abhängigkeit von der Größe und der eingesetzten Technik (z.B. Netzwerk). "à la carte" ermöglicht zusätzlich eine elektronische Kommunikation zwischen den einzelnen Standorten. Diese erlaubt den Austausch von Sortimenten (Artikel, Preis), Rezepturen und betriebswirtschaftlichen Erfolgszahlen. Zwischen Anwender und Lieferant ist ebenfalls ein elektronischer Austausch von Sortimenten und Bestellung möglich. "à la carte" ist modular aufgebaut und eignet sich für die Bereiche Gemeinschaftsverpflegung, Catering und Gastronomie. Darüber hinaus garantiert Intergast Offenburg, seinen Kunden eine hohe Servicequalität durch eine qualifizierte Beratung, sowie eine schnelle und effiziente Kommunikation.